Wie mentale Frische entsteht

MM_ist_schlagfertig_Cover.inddIm ersten Beitrag aus dem Buch von Madame Missou haben wir uns mit unserem Körper beschäftigt, der bei der Schlagfertigkeit eine Rolle spielt. Heute geht es um Geist und Seele, beides ist gottgegeben, läßt sich aber auch trainieren.

Zur Erinnerung: Madame Missou ist Autorin und Inhaberin eines kleinen Cafés. Darüber hinaus Mutter, Freundin und Ehefrau – kurzum: Sie steht mit beiden Beinen im Leben. Sie ist interaktiv und freut sich über Anregungen und neue Kontakte, herzustellen mit: www.madamemissou.de

Der Mental-Check-up
Bei einer ganzheitlichen Betrachtung spielen Körper und Gefühle natürlich eine zentrale Rolle für die Schlagfertigkeit. Deshalb war es mir so wichtig, darauf einzugehen. Wenden wir uns nun dem zu, womit Schlagfertigkeit allgemein assoziiert wird: geistige Frische, Witz und Redegewandtheit. Wie du dich auch da in Form bringen kannst, zeig ich dir jetzt!

Was du gern siehst und hörst
Du willst souverän reden? Na klar! Nur – worüber? Um Stoff für Redegewandtheit zu gewinnen, überlegst du am besten zuerst, was du gern im Fernsehen oder Theater siehst, welche Musik du gern hörst oder welches deine Lieblingstexte sind. Es gibt viele auch unterhaltsam gemachte Fernsehserien, die frisch, frech und zeitgemäß unser tägliches Leben porträtieren. Und jetzt kommt das Beste: Wenn du diese Serien bereits zur Unterhaltung verfolgt hast, kannst du sie ab jetzt auch unter dem Gesichtspunkt des Schlagfertigkeitstrainings quasi als Weiterbildung betrachten.

In diesen Serien wird gerne frech geredet, gestritten und gemobbt. So bekommst du auf unterhaltsame Art noch mehr Übung darin, Muster für gute und weniger gute Strategien für Schlagfertigkeit zu erkennen.

Mein Geheimtipp: Ich merke mir gute Sprüche und Antworten, die zu mir passen, und übernehme sie in mein eigenes Repertoire. Am liebsten natürlich von Schauspielerinnen oder Schauspielern, die ich mag. Such dir doch auch solche Vorbilder.

“Hasta la vista!“
Das erscheint dir jetzt albern? Dann bedenk Folgendes: Vielleicht kennst du einen Menschen, der immer schlagfertig, spritzig und selbstbewusst ist. Das hat er wahrscheinlich in seinem Leben dadurch gelernt, dass es ein Vorbild gab: der Vater, die Oma, eine „verrückte“ Tante, einen Lehrer, die große Schwester und so weiter.

Wenn du also Eigenschaften bewusst ausbauen willst, dann ist es dir auch heute noch erlaubt, egal wie alt du bist, dieses Lernen an einem Vorbild nachzuholen. Du musst ja niemandem davon erzählen. Je mehr dir dein Vorbild in Fleisch und Blut übergegangen ist, umso wahrscheinlicher wird es sein, dass du zu gegebenem Anlass einen wunderbaren Gegenangriff starten kannst.

Der Ratgeber „Madame Missou ist schlagfertig“, ISBN: 978-3-86936-789-7, GABAL Verlag, Frankfurt/M., 2017. Der Preis der Bücher ist jeweils € 14,- (D) und € 14,40 (A).

Fortsetzung am Montag, dem 05.02.18

Schreibe einen Kommentar