Wohnungen am Vituspark

Am Dienstag, dem 23. Juli, informiert die Stadt Mönchengladbach, ab 18 Uhr, bei einer Bürgerinfoveranstaltung im Ratssaal des Rathauses Rheydt über die vorgesehene Wohnbebauung zwischen Vitusstraße und Vituspark (Bebauungsplan Nr. 797/N).

Auf dem Gelände eines ehemaligen Gewerbebetriebs im Stadtbezirk Nord sollen die Voraussetzungen für die Errichtung von Wohngebäuden geschaffen werden. Ein Investor hat signalisiert, hier mit einem Neubau auf diesen Flächen Eigentums- und Mietwohnungen realisieren zu wollen. Für den Neubau sind derzeit drei- bis viergeschossige Mehrfamilienhäuser mit Staffelgeschoss geplant. Insgesamt rund 100 Wohneinheiten könnten hier nach aktuellem Stand der Planung entstehen.

Wen das interessiert hat die Möglichkeit, die Vorentwürfe in der Zeit vom 23. 07. bis 23. 08.19 montags bis donnerstags von 7.30 Uhr bis 16 Uhr sowie freitags von 7.30 Uhr bis 12.30 Uhr im Fachbereich Stadtentwicklung und Planung, Rathaus Rheydt (Eingang G, Foyer im dritten Obergeschoss), einzusehen und sich zu äußern.

Verfügbar sind die Vorentwürfe während der Auslegungsfrist auch im Internet auf der Homepage der Stadt Mönchengladbach in der Rubrik „Aktuelle Bauleitplanverfahren”.