Zurück in die Forensik

In dieser Meldung wurde öffentlich nach einem aus der LVR-Klinik entwichenen 26jährigen Mann gefahndet, der dort nach § 63 StGB untergebracht ist. Er hat sich offenbar aufgrund des Fahndungsdrucks im Laufe der Nacht zu Freitag (19.10.18) freiwillig gestellt. Er kehrte in die Forensik zurück. 

Derzeit gibt es keine Anhaltspunkte dafür, dass der Mann während seiner Flucht Straftaten begangen hat. Ersten Ermittlungsergebnissen zufolge hat er sich seit dem 5. Oktober bei einer 54jährigen Bekannten im Kreis Viersen versteckt. Die Kripo hat Ermittlungen wegen Verdachts der Gefangenenbefreiung gegen die Frau eingeleitet. Die Ermittlungen dauern an.

Die Kreispolizeibehörde Viersen bedankt sich für die Mithilfe bei der Fahndung und für Hinweise aus der Bevölkerung.

Schreibe einen Kommentar