Zwei Autos in Flammen

Am frühen Morgen des 30. September 2020 gingen zwei Autos im Stadtteil Bockum in Flammen auf. 

Gegen 00:40 Uhr bemerkte ein Taxifahrer auf der Buschstraße den Brand der Toyotas, die hintereinander an der Straße geparkt waren. Er alarmierte die Feuerwehr, die den Brand löschen konnte. Es entstand erheblicher Sachschaden. 

Auf einem Auto war der Aufkleber einer Flüchtlingsorganisation angebracht. Die Polizei prüft deshalb einen politischen Hintergrund. Der polizeiliche Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen. Die Polizei geht aktuell von einer vorsätzlichen Brandstiftung aus und sucht nach Zeugen. 

Hinweise erbeten mit der Rufnummer 02151 634 0 oder per eMail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de.