Zwei radelnde Kinder verletzt

Zeugen gesucht zu einem Verkehrsunfall, der sich am Montag (01.08.22) auf der  „Bruckersche Straße” ereignete. Dort waren drei Kinder (12, 11 und 10 Jahre alt) gegen 17:45 Uhr radelnd in Richtung Burgpark unterwegs. Von hinten näherte sich ein Mercedes-Fahrer der hupte, weil er an den Kindern vorbeifahren wollte. Kurze Zeit später verhakten sich zwei der Kinder mit ihren Fahrradlenkern und kamen ins Schlenkern. Sie verloren das Gleichgewicht und fielen in ein geparktes Auto. Sie verletzten sich dabei. Der Mercedes-Fahrer fuhr weiter. Die Kinder gaben der Polizei sein Kennzeichen, weshalb ein 25jähriger Krefelder von den Beamten kurz darauf zu Hause angetroffen werden konnte. Sein Führerschein wurde zunächst sichergestellt.

Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen. Da der konkrete Unfallhergang in seinen Einzelheiten noch geklärt werden muss, werden Zeugen gebeten, die den Vorfall gesehen haben, gebeten. Sie mögen sich bitte mit der Tel.-Nr. 02151 6340 oder per eMail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de melden.