Zwei Schwerverletzte

Schwerer Verkehrsunfall, der sich am heutigen (06.08.19) Dienstag, gegen 10.50 Uhr, im Kreuzungsbereich von Urft- und Schmölderstraße im Stadtteil Rheydt ereignete.

Als ein 36jähriger, aus der Schmölderstraße kommender Paketpostfahrer, zur Unfallzeit den Kreuzungsbereich überqueren wollte, übersah er den Pkw eines 78jährigen, der die vorfahrtberechtigte Urftstraße befuhr.  Bei dem Zusamenstoss wurden der 78jährige und seine 85jährige Beifahrerin so schwerverletzt, dass beide nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst vor Ort Krankenhäusern zugeführt werden mussten und dort zur stationären Behandlung verbleiben. Bei der 85jährigen Dame kann derzeit Lebensgefahr nicht ausgeschlossen werden. 

Die beteiligten Unfallfahrzeuge wurden erheblich beschädigt, der entstandene Sachschaden wird auf 40.000 Euro geschätzt. 

Unfallzeugen, die bisher namentlich noch nicht festgehalten wurden, werden gebeten, sich mit der Unfallbearbeitung der Polizei mit der Telefon-Nr. 02161-290 in Verbindung zu setzen.

Das Polizeifoto entstand am Unfallort.

Kategorien News