Zwei Überfälle sind Thema in der Stadt

Unbekannte beraubten einen 81jährigen Mann in Inrath/Kliebruch. Der Mann war mit seinem elektrischen Krankenfahrstuhl am Samstag (3. September) gegen 13 Uhr auf der Straße „Hohen Linden” unterwegs, als er von dem Fahrer eines grauen BMW-Kombis um die Uhrzeit gebeten wurde. Er erfüllte den Wunsch. Das Auto entfernte sich danach wieder.

Gegen 15:30 Uhr war der Senior erneut auf derselben Straße. Auch der BMW stand wieder vor Ort. Diesmal kam eine Frau auf den Rollstuhlfahrer zu. Sie riss ihm seine wertvolle Uhr vom Handgelenk, stieg auf den Beifahrersitz des BMW, der wegfuhr. Der Mann wurde leicht verletzt, seine Uhr soll einen fünfstelligen Eurobetrag wert sein.

Der Fahrer des Autos hat schwarze Haare, eine untersetzte Figur und spricht Deutsch. Die Frau ist 1,60 m bis 1,65 mr groß, hat schwarze Haare und trug ein weißes Oberteil mit langen Ärmeln. Beide hatten ein “südländisches Erscheinungsbild”. Der graue BMW trug gestohlene Kennzeichen. Wer etwas zur Aufklärung beitragen kann, soll bitte die Polizei anrufen mit der Tel.-Nr. 02151 6340 oder per eMai: hinweise.krefeld@polizei.nrw.de kontaktieren.

Der zweite Überall ereignete sich in der Gartenstad. Eine Frau ist  dort von einem Unbekannten attackiert und beraubt worden. Der Mann hatte die 23jährige am Samstag (3. September) gegen 20:10 Uhr auf der Traarer Straße von hinten geschlagen und ihr dann Reizgas ins Gesicht gesprüht. Danach riß er ihr Smartphone an sich und ergriff die Flucht.

Zwei Zeugen hatten die Verfolgung des Täters aufgenommen, ihn aber aus den Augen verloren. Auf dem Bürgersteig fanden sie das geraubte Smartphone. Die Frau kam zur Behandlung ins Krankenhaus.

Die Polizei sucht Zeugen. Der Täter floh über die Traarer Straße, „An der Bruchmühle”, die Zeppelinstraße und am Ende über die Bergstraße Richtung Magdeburger Straße. Er wird als 20 Jahre alt, circa 1,75 m groß und mit einem „südländisches Erscheinungsbild” geschildert. Bekleidet war er mit einem schwarzen Kapuzenpullover, einer dunklen Jogginghose und Turnschuhen. Hinweise bitte an die oben genannten Kontaktdaten

Kategorien News