Zweijähriger von Auto schwer verletzt

Schwer verletzt ins Krankenhaus musste am gestrigen Sonntag (15.11.20) ein zweijähriger Junge, der von einem Auto erfasst wurde. 

Es geschah gegen 14:45 Uhr, als eine 83jährige Autofahrerin auf der Forstwaldstraße in Richtung Hückelsmaystraße unterwegs war. Kurz vor der Plückertzstraße lief der Junge plötzlich auf die Fahrbahn. Die Dame konnte den Zusammenstoß trotz sofortiger Notbremsung nicht verhindern. Sie leistete umgehend Erste Hilfe, die Mutter des Zweijährigen informierte die Polizei, die dafür sorgte, dass der Bub ins Krankenhaus kam, wo er erst einmal blieb.

Kategorien News