Wieder Rollatorfahrer beraubt

Überfallen wurde am Montagvormittag (02.03.22) ein 72jähriger Krefelder an der Dionysiusstraße, der allein mit einem Rolltor unterwegs war.

Es geschah gegen 11:30 Uhr. Nachdem er Geld bei einer Bank auf der Friedrichstraße abgehoben hatte, sprachen ihn auf der Dionysiusstraße zwei junge Männer von hinten an. Unmittelbar danach drücke ihn einer der beiden gegen die Hauswand, während sein Komplize die Geldbörse aus der Hosentasche des Opfers zog. Anschließend flüchteten die beiden auf Fahrrädern. Der Senior blieb unverletzt und erstattete später Anzeige auf einer Polizeiwache.

Da alles sehr schnell geschah, kann von den Tätern lediglich gesagt werden, dass sie Anfang 20 Jahre alt sind. Deshalb wäre die Polizei dankbar, wenn irgendjemand etwas von dem Raub mitbekommen hätte und etwas dazu sagen könnte. Falls es so etwas gibt, bitte Tel.-Nr. 02151 6340 wählen oder per eMail: hinweise.krefeld@polizei.nrw.de schildern.

Hier geht es zu einem ähnlichen Ereignis.